E Gitarre Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Rocktile Pro J150-TB
Rocktile_Pro_J150-TB
Rocktile_Pro-J150-TB__4260222944216
Rocktile Pro J150-TB
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
24
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Linde
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Ibanez GAX30-TR
Ibanez_GAX30-TR
Ibanez_GAX30-TR__4515110224858
Ibanez GAX30-TR
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Mahagoni
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
3
Mehr Infos
Epiphone ETCCCHNH1 Casino Coupe
Epiphone_ETCCCHNH1_Casino_Coupe
Epiphone_ETCCCHNH1-Casino-Coupe__711106334783
Epiphone ETCCCHNH1 Casino Coupe
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartHollow Body
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Ahorn
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Mahagoni
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
4
Mehr Infos
Gibson LPNSTDPFBCH1 Les Paul
Gibson_LPNSTDPFBCH1_Les_Paul
Gibson_LPNSTDPFBCH1-Les-Paul__711106017273
Gibson LPNSTDPFBCH1 Les Paul
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Mahagoni
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Mahagoni
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
5
Mehr Infos
Yamaha PA012 BL
Yamaha_PA012_BL
Yamaha_PA012-BL__4957812059763
Yamaha PA012 BL
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Agathis
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
6
Mehr Infos
Cherrystone MPM Resonator Gitarre
Cherrystone_MPM_Resonator_Gitarre
Cherrystone_MPM-Resonator-Gitarre__4260180885019
Cherrystone MPM Resonator Gitarre
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartDobro Resonator
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
19
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Mahagoni
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Mahagoni
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
7
Mehr Infos
Epiphone EJ-200SCE
Epiphone_EJ-200SCE
Epiphone_EJ-200SCE__711106266794
Epiphone EJ-200SCE
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartCutaway
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
20
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Ahorn
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
8
Mehr Infos
Cherrystone 426018088 Semi
Cherrystone_426018088_Semi_
Cherrystone_426018088-Semi-__4260180881585
Cherrystone 426018088 Semi
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Ahorn
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
9
Mehr Infos
Encore EBP-KC3R
Encore_EBP-KC3R
Encore_EBP-KC3R__5051548000101
Encore EBP-KC3R
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Ahorn
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz
10
Mehr Infos
Jaxville ST1-HD
Jaxville_ST1-HD
Jaxville_ST1-HD__5060091494237
Jaxville ST1-HD
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
BauartSolidbody
Saitenanzahl6
Bünde
Anzahl Bundstäbchen am Gitarrenhals
22
Body
Verwendetes Material des Gitarrenkörpers
Linde
Hals
Verwendetes Material des Gitarrenhalses
Ahorn
Griffbrett
Verwendetes Material des Griffbretts
Rosenholz

E Gitarre Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Sie sind der Inbegriff für den Rock ’n‘ Roll und haben das Lebensgefühl einer ganzen Ära geprägt. Die E Gitarre ist eines der am meisten verkauften und beliebtesten Instrumente auf der Welt. Auch heute noch träumen viele junge Menschen davon, mit der E Gitarre in der Hand auf einer Bühne zu stehen und das Publikum zu begeistern. Doch dabei gibt es nicht nur die eine E Gitarre, vielmehr existieren verschiedene Varianten, welche alle ihren ganz eigenen Klang besitzen. Welche Unterschiede gibt es also zwischen den verschiedenen Modellen und worauf muss geachtet werden, damit der erste Saitenanschlag zu einem perfekten Erlebnis wird?

    1. Unterschiedliche Arten

    Wie schon angedeutet gibt es nicht nur eine, sondern mehrere Varianten von E Gitarren. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Unterkategorien meist nur in der Qualität des Klangabnehmers, sodass man die Gitarren grob in drei Hauptkategorien gliedern kann. Diese sollen im E Gitarren Test als erstes vorgestellt werden.

    1.1 Die Akustikgitarre mit Tonabnehmer

    Video eines E Gitarre Test

    Diese E Gitarre ist eigentlich eine erweiterte Konzertgitarre. Sie verfügt über einen speziellen Tonabnehmer, der es erlaubt, diese Gitarre mit einem Verstärker zu verbinden. Dies ist auch schon der einzige Unterschied gegenüber der normalen Gitarre. Alle weiteren Eigenschaften wurden nicht verändert. Auch die Saitenzahl beläuft sich weiterhin auf sechs.

    1.2 Die Halbakustische Gitarre

    Diese Bauweise ähnelt bereits mehr der bekannten E Gitarre. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass hier der Korpus hohl ist. Anders als die akustische Gitarre verfügt dieses Modell aber über kein Klangloch mehr, denn der Ton wird nur noch durch den Tonabnehmer auf den Verstärker übertragen. Im Gegensatz zur akustischen Gitarre ist der Korpus zudem um einiges Flacher. Die Tonabnehmer befinden sich dabei direkt unter den Saiten auf dem Klangkörper.

    1.3 Die Gitarre mit massiven Korpus

    Bei dieser Variante handelt es sich um die eigentliche E Gitarre, die gerne bei Konzerten der großen Stars verwendet wird. Sie verfügt über keinen Klangkörper mehr, denn der Korpus ist absolut massiv verarbeitet. Hier ist es lediglich der Tonabnehmer zusammen mit dem Verstärker, der den Sound erzeugt. Daher klingen reine elektrische Gitarren auch sehr viel anders, als dies bei halbakustischen Modellen der Fall ist.

    2. Kriterien für den Kauf

    Im E Gitarren Vergleich sollen nun alle Kriterien zusammengetragen werden, wie für den Kauf einer E Gitarre von erheblicher Bedeutung sind. Allerdings sei bereits an dieser Stelle erwähnt, dass die Art der Gitarre auch stark von den persönlichen Vorlieben abhängt. Daher kann nicht unbedingt eine Kaufempfehlung für ein bestimmtes Modell abgegeben werden.

    2.1 Das Material

    5.1 Soundsystem Logitech

    E Gitarre von Rocktile

    Beim Kauf einer E Gitarre entscheidet natürlich das Material, in wie weit es sich beim jeweiligen Instrument um ein qualitativ hochwertiges Modell handelt oder nicht. Besonders Hölzer wie Ahorn, Erle und Linde erzeugen eine sehr gute Klangqualität. Allerdings bietet auch Birne, vor allem in den oberen Tonlagen, ein hervorragendes Klang-Arrangement. Der Hals der E Gitarre sollte dabei entweder aus Ahorn, Birne oder Mahagoni gefertigt sein. Diese Hölzer liefern eine wunderbare Resonaz, egal ob es sich um einen massiven Korpus handelt, oder um eine halbakustische oder akustische Gitarre mit Tonabnehmer. Einen besonders hervorragenden Klang erzeugen natürlich E Gitarren aus Ebenholz, welche in der Anschaffung aber ausgsprochen teuer ausfallen können.

    2.2 Der Preis

    Eine Frage, die bei diesem Thema meistens zu kurz kommt, ist jene nach dem Preis. Was sollte eine E Gitarre denn nun kosten? Eine definitive Antwort kann auch der E Gitarre Test nicht geben, aber es gibt durchaus Anhaltspunkte, an die man sich halten kann. So sollte ein Anfänger nicht gleich die teuerste Variante wählen. Wenn er dies natürlich trotzdem tut, ist dies ganz allein die eigene Entscheidung. Allerdings kann es gerade bei Neulingen geschehen, dass manchmal das Interesse wieder verloren geht, und daher die E Gitarre nicht mehr genutzt wird. Natürlich kann auf einem preislich höher angesiedeltem Gerät wesentlich besser gespielt werden, als dies bei einer billigen E Gitarre der Fall ist. Auch das Stimmen der Saiten muss nicht so oft erfolgen. Hier gibt es gute Modelle schon in einer Preisspanne zwischen 100 und 250 Euro. Wer natürlich nicht auf den Cent schauen muss, der kann gleich mit einem hervorragenden Modell an den Start gehen.

    2.3 Die Anzahl der Saiten

    Im E Gitarren Test soll natürlich auch auf die Anzahl der Saiten eingegangen werden, denn hier gilt der Grundsatz, je mehr Saiten, desto schwieriger lässt sich die E Gitarre bespielen. So hat der Kunde die Wahl zwischen sechs, sieben, acht und neun Saiten, wobei die beiden letzteren schon eher etwas für absolute Profis sind. Auch eine E Gitarre mit zwölf Saiten ist nicht unmöglich, allerdings verfügt diese meist über zwei Hälse, sodass das Spielen auf dieser für Anfänger fast unmöglich ist. Wer nicht heute schon bei Konzerten auftritt, sondern sich erst einmal einspielen will, der sollte lieber auf Modelle mit sechs oder sieben Saiten setzen.

    3. Die Feinheiten

    Natürlich gibt es bei jeder E Gitarre gewisse Feinheiten, die es zu beachten gilt. Auch auf diese soll im E Gitarre Test eingegangen werden. Hier steht die Mensur im Vordergrund. Hierbei handelt es sich um den Bereich zwischen dem Kopf der E Gitarre und der Brücke. Die Länge sollte dabei zwischen 63 und 65 Zentimetern betragen. Zudem spielt auch die Anzahl der Bünde eine gewisse Rolle. Hier sollten mindestens 21 Vorhanden sein, damit die E Gitarre wirklich zum Spielen geeignet ist und alle wesentlichen Töne erzeugen kann. Auch auf den Tonabnehmer sollte noch ein Blick geworfen werden. Hier kann sich entweder für eine Single-Coil Variante oder aber für einen Humbucker entschieden werden. Ersterer bietet einen Magneten pro Saite, der Humbuckeer liefert zwei. Somit erzeugt der Humbucker natürlich viel klarere Töne, liegt im Preis aber auch deutlich höher.

    4. Fazit

    Am Ende des E Gitarren Vergleiches steht das Fazit. Einen persönlichen E Gitarren Vergleichssieger muss jeder für sich selber herausfinden, denn die Art des gewählten Modells hängt jeweils vom Können und den Vorlieben des Spielers ab. In jedem Fall sollten Anfänger eher zu einem Gerät mit sechs oder sieben Saiten greifen. Die größeren Klassen, lassen sich sehr schwer bespielen und können meist nur von Profis konsequent genutzt werden. Auch muss es nicht sofort das teuerste Modell auf dem Markt sein. Hierbei sollte sich der Kunde in erster Linie am Holz orientieren, denn desto edler die verbauten Hölzer, umso besser der Klang und um so teurer die E Gitarre. Wer sich bei der Art des Tonabnehmers nicht sicher ist, der sollte sich auf jeden Fall beraten lassen, bevor er sich für einen Kauf entscheidet. Fakt ist, alle Modelle haben ihre ganz spezifischen Eigenschaften, die man entweder mag oder nicht.

    Ähnliche Seiten