Digitalradio Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Hama DIR3110
Hama_DIR3110
Hama_DIR3110__4007249548245
Hama DIR3110
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher30
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
2
Mehr Infos
Hama DIT2000
Hama_DIT2000
Hama_DIT2000__4007249548214
Hama DIT2000
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
3
Mehr Infos
Dual RadioStation IR 6S
Dual_RadioStation_IR_6S
Dual_RadioStation-IR-6S__4260136673462
Dual RadioStation IR 6S
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
PREISTIPP
4
Mehr Infos
AEG MRC 4141
AEG_AEG_MRC_4141
AEG_MRC-4141__4015067006144
AEG MRC 4141
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
5
Mehr Infos
TechniSat Digitalradio 300
TechniSat_Digitalradio_300
TechniSat_Digitalradio-300__4019588149540
TechniSat Digitalradio 300
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher24
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
6
Mehr Infos
Sandex WFR-27C
Sandex_WFR-27C
Sandex_WFR-27C__4711317993102
Sandex WFR-27C
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher15
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
7
Mehr Infos
Karcher UR 1040-O
Karcher_UR_1040-O_
Karcher_UR-1040-O-__4000420807261
Karcher UR 1040-O
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
8
Mehr Infos
Philips AE8000
Philips_AE8000
Philips_AE8000__4895185606378
Philips AE8000
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
9
Mehr Infos
Dual DAB 14 Digitalradio
Dual_DAB_14_Digitalradio
Dual_DAB-14-Digitalradio__4260136671987
Dual DAB 14 Digitalradio
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher10
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth
10
Mehr Infos
Imperial 22-130-00
Imperial_22-130-00
Imperial_22-130-00__4260066621304
Imperial 22-130-00
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Sendespeicher20
Alarmfunktion
USB
Snooze
AnzeigeDigital
Bluetooth

Der Digitalradio Vergleich – Lieblingsmusik immer und überall verfügbar

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Kaum ein Gerät hat in den letzten Jahrzehnten so viele Entwicklungen erlebt wie das Radio. Galt es vor nicht allzu langer Zeit als Möbelstück und hatte ähnliche Ausmaße, wurde es mit den Jahren immer kleiner. Ganz im Gegensatz dazu ist die Sendervielfalt hingegen immer größer geworden. Inzwischen gibt es für beinahe jede Musikrichtung einen extra Sender. So ziemlich jede Region besitzt ihren eigenen lokalen Radiosender. Auch an der Übertragungstechnik hat sich einiges verändert. Früher hatten Radios eine Antenne und empfingen die Sender über Funkwellen. Doch Funkwellen waren für viele Störungen anfällig und die Reichweite begrenzt. Auch wenn es heute immer noch viele Radios gibt, die mit Antenne funktionieren, so hat sich, auch durch den Vormarsch des Internets, das Digitalradio durchgesetzt. Doch ein solches Radio kann nicht alleine über das Internet empfangen. Weitere Möglichkeiten sind der DAB-Empfang, eine Übertragung per Satellit oder durch Kabel. Meistens ist auch noch ein Empfang über den klassischen UKW-Weg möglich. Der Digitalradio Ratgeber soll die Frage klären, was für ein Gerät das überhaupt ist. Welche Empfangsmöglichkeiten hat ein Digitalradio? Hat ein Digitalradio noch weitere Funktionen als das Empfangen von unterschiedlichen Musiksendern? Und was gibt es beim Kauf zu beachten, damit es möglichst ein Digitalradio Vergleichssieger ist?

    1. Was ist ein Digitalradio?

    Video eines Digitalradio Test

    Ein Digitalradio ist ein Gerät zum Abspielen von Musik. Nur kommt die Musik in diesem Fall nicht von einer Kassette, einer CD oder einem USB-Stick. Stattdessen wird sie von verschiedenen Funkmasten in einer Kombination aus Einsen und Nullen gesendet. Das Radio empfängt diese Zahlen und wandelt die Zahlen in Musik um. Ein Digitalradio kann unterschiedlich groß sein. Je nach Anwendungsgebiet kann es sehr groß und schick sein und damit zum Dekor des Wohnzimmers passen. Oder aber es ist sehr klein und handlich, was es zum idealen Reisebegleiter macht. In Autos sind bisher noch recht wenige Modelle vertreten. Doch die Zahlen steigen stetig und sie werden vermutlich bald zur Standardausstattung eines jeden Autos gehören. Die neuen Empfangstechnologien sorgen dafür, dass es keine Störgeräusche mehr gibt, die sonst beinahe ständig zu den alten Modellen dazugehörten. Beim Digitalradio Vergleich wird sehr deutlich, dass die Soundqualität eine wesentlich bessere ist. Ein Unterschied zum Abspielen von CDs oder MP3s ist kaum noch spürbar. Die Soundqualität hängt letztendlich natürlich vom Aufbau des Radios ab. Doch wenn auch dort gründlich gearbeitet wurde und hochwertige Teile verbaut wurden, ist die Soundqualität im Regelfall tadellos.

    2. Welche Empfangsmöglichkeiten hat ein Digitalradio?

    Ein Digitalradio hat viele verschiedene Empfangsmöglichkeiten. Die älteste ist die UKW Übertragung. Diese findet normalerweise Anwendung bei älteren Radios. Doch auch die neuen Produkte setzen noch auf die altbewährte Technik, um jene Sender empfangen zu können, die bisher nur auf die altmodische Art und Weise senden. Eine weitere Empfangsmethode bei einem digitalen Radio ist der Empfang über DAB. DAB steht für Digital Audio Broadcasting und wird UKW irgendwann ganz abgelöst haben. Die Reichweite bei DAB ist um vieles größer als die des herkömmlichen UKW. In Deutschland sind beispielsweise etwa 80 Prozent des Landes damit vernetzt. In einem Digitalradio ist heute meistens ein DAB-Empfänger verbaut, sodass alle Sender, die mit dieser Methode arbeiten, problemlos empfangen werden können. Die Tonqualität ist dabei je nach der Ausstattung sehr gut. Im Digitalradio Vergleich gibt es auch viele Modelle, die über Satellit ihre Sender empfangen. Um allerdings Radio über Satellit hören zu können, ist eine gut ausgerichtete Antenne vonnöten. Ein Radioempfang über Satellit ist dementsprechend nur von zu Hause aus möglich. Ein automatischer Programmsuchlauf sorgt dafür, dass alle Sender die zu empfangen sind, vom Radio gespeichert werden. Das Satellitenradioprogramm ist außerdem im Internet abzurufen. Die vierte Empfangsmethode ist wieder eine eher klassische Variante im Digitalradio Vergleich: das Radio Data System. Bei diesem System können Informationen von einem Radio an einen Empfänger übermittelt werden. Diese Daten sind zum Beispiel die Uhrzeit, das Datum oder das aktuelle Wetter. Eine weitere relativ neue Übertragungsmethode ist das Internet. In vielen Digitalradio Tests gehört diese Methode zu denen mit der größten Auswahl an Sendern. Die Internetverbindung kann über W-LAN oder über Kabel erfolgen. Die Soundqualität hängt in diesem Fall nicht nur von der benutzten Technik zur Tonausgabe ab, sondern auch von der Internetverbindung. Bei einer schlechten Internetverbindung leidet die Tonausgabe immens.

    EMPFANGSMETHODE EIGENSCHAFT/FUNKTION
    UKW
    • die älteste der Radioübertragungsmöglichkeiten
    • teils schlechter Empfang, da sehr anfällig für Störungen
    DAB (Digital Audio Broadcasting)
    • ein Empfänger ist nötig
    • größere Reichweite als UKW
    • schon 80 Prozent des Landes sind darüber vernetzt
    Satellit
    • nur an festem Standort möglich
    • hervorragende Soundqualität
    • das Programm ist im Internet zu finden
    Radio Data System
    • Übertragung verschiedener Daten
    • Nachrichten und Infos übers Wetter
    Internet
    • die Soundqualität ist abhängig von der Internetverbindung
    • große Sendervielfalt

    3. Kann ein Digitalradio mehr als nur Sender empfangen?

    Viele Modelle aus einigen Digitalradio Tests können nicht nur Sender empfangen und abspielen. Darüber hinaus finden sich einige Geräte, die MP3-Player abspielen können. Dies erfolgt entweder über die Bluetooth-Funktion oder aber über die AUX-Funktion. Bei einer Bluetooth-Verbindung wird die Musik kabellos von einem Gerät ans andere übertragen. Die AUX-Verbindung benötigt ein Kabel, welches vom Kopfhörerausgang des MP3-Players zum Digitalradio führt. In verschiedenen Digitalradio Tests geht es aber auch um die Möglichkeit, die Musik auf dem Gerät speichern können. So kann die Lieblingsmusik ohne zusätzliches Gerät abgespielt werden. Ein Digitalradio hat auch die Funktion eines Weckers. Dieser weckt dann entweder mit der Musik eines Radiosenders oder aber mit der gespeicherten Lieblingsmusik. Das Digitalradio kann auch das Wetter anzeigen sowie die Uhrzeit und das Datum.

    4. Worauf ist beim Kauf zu achten?

    5.1 Soundsystem Logitech

    5.1 Soundsystem Z906 von Logitech

    Bei diversen Digital Radio Tests vor einem Kauf ist es wichtig, zu klären, für welchen Einsatzort das Radio vorgesehen ist. Es gibt Modelle, die für den mobilen Gebrauch geeignet sind, und es gibt welche, die sind eher für den Heimgebrauch geeignet. Ob ein Digitalradio auch für eine Reise geeignet ist, hängt im Wesentlichen von der Art des Empfangs ab. Satellitenbetriebene Digitalradios sind nicht für die Reise geeignet. Ein Internetmodell ist nur bedingt auf Reisen nutzbar. Man ist auf ein vorhandenes Netz angewiesen. Bei einem Campingaufenthalt in der Wildnis ist ein Internetradio allerdings nicht von Nutzen. Ist man auf der Suche nach einem Internet Radio, welches relativ unabhängig funktionieren soll, ist man entweder auf die alte UKW-Technik angewiesen. Doch auch diese hat Grenzen. Funkwellen sind leicht gestört und haben eine begrenzte Reichweite. Die derzeit unabhängigste zuverlässige Variante ist die DAB-Übertragung. Sie ist wohl am besten geeignet für eine Reise. Da 80 Prozent Deutschlands abgedeckt sind, ist es ziemlich wahrscheinlich, einen Sender empfangen zu können. Neben der Art des Empfangs ist es beim Kauf eines Digitalradios auch wichtig, weitere Funktionen zu beachten. Das Abspielen der eigenen Musik über MP3-Player oder die gespeicherte Bibliothek auf dem Digitalradio kann eine elegante Abwechslung zur Radiomusik sein. Auch hier ist eine Entscheidung im Vorfeld wichtig. Ist die Bluetooth-Übertragung die hauptsächlich genutzte Methode, so sollte das Digitalradio über eine gute Verbindung verfügen. Soll es doch lieber ein Abspielen über den AUX-Anschluss sein, ist das Kabel entscheidend. Wenn doch lieber viel Musik auf dem Digitalradio gespeichert werden soll, ist ein großer Speicher vorrangig. Die weiteren Funktionen, die ein Digitalradio bietet, können sich auch auf den Kauf auswirken. Ein Digitalradio kann beispielsweise Wetterstation, Wecker, Uhr und Radio in einem sein. Ist einem der Wecker wichtig, so ist eine präzise Uhr wichtig. Ohne Energie in der Form von Strom funktioniert auch kein Digitalradio. Digitalradios können über ein normales Stromkabel, Akkus oder Batterien betrieben werden. Für den Heimgebrauch eignet sich ein Kabel bestens. Bei Reisen hingegen ist ein akku- oder batteriebetriebenes Radio sehr sinnvoll. Akkus haben den Vorteil, dass man sie nicht ständig neu kaufen, sondern nur aufladen muss.

    5. Fazit

    Das Digitalradio hat die lange Entwicklung des Radios mitgemacht und ist bisher die modernste Form dieser Technologie. Es ist verfügbar in verschiedensten Formen. Diese unterscheiden sich vor allem in der Empfangsart, den Extrafunktionen und natürlich im Design. Ein Digitalradio kann sowohl zu Hause wie auch auf Reisen sehr viel Spaß machen. In der Soundqualität haben diese Radios einen großen Schritt nach vorne gemacht. Es gibt beim Hören von Musik kaum noch Unterschiede zwischen CDs und Radio.

    Ähnliche Seiten